Musikschule Fächerangebot

Hier finden Sie das Fächerangebot und das Anmeldeformular für das kommende Schuljahr

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 24. Mai 2019

Neueintritte für die Musikschule sind auf das 2. Semester (1. Februar 2020) hin möglich.

Beachten Sie auch die  ausgeschriebenen «Kurse» für Erwachsene.

Anmeldung und Unterlagen

Gruppenangebote

Für die Vorschulangebote, musikalische Grundschule, Chorsingen und Tanzunterricht gilt eine Mindestgruppengrösse von 4 Schülerinnen und Schülern.

Vorschulangebote und musikalische Grundschule

Eltern-Kind-Singen (2 – 4 Jahre mit Begleitperson)

Das Eltern-Kind-Singen ist der ideale Einstieg in die Musik. Singen und musizieren mit Händen und Füssen – schleichen, springen, stampfen – glöckeln und trommeln… Freude für Klein und Gross!

  • Gruppe A: Montag von 9:45 bis 10:30 Uhr
  • Bei grosser Nachfrage wird ein zweiter Kurs angeboten.

Leitung: Regula Balmer Caviezel

Musik und Bewegung  ( ab 4 Jahren ohne Begleitperson)

Singen, rasseln, trommeln – hüpfen wie ein Frosch, gehen wie ein Storch oder rumkurven als Eisenbahn… zusammen Ideen finden. Musik macht Freude!

  • Jeweils Montag von 8:45 bis 9:30 Uhr

Leitung: Regula Balmer Caviezel

Musikalische Frühförderung  ( ab Kindergarten) <h1 id=“frühförderung“>test</h1>

Die Kinder spielen mit Orff-Instrumenten, hören musikalische Geschichten und improvisieren. So wird mit viel Spass und Freude das Gefühl für Rhythmus und Metrum gefördert.

  • Jeweils Montag von 13:30 bis 14:15 Uhr

Leitung: Franziska Meyer

Xylophon als Basisinstrument (ab 1. Klasse)

Spielerisch und motiviert lernen Kinder im Partnerunterricht die Noten und ein fundiertes Taktgefühl. Wir spielen Kinderlieder und erleben mit Freude das gemeinsame Musizieren mit Xylophon und Trommel.

Lehrperson: Anita Peter

Grundschule (integriert in die 1. Klasse)

Die musikalische Grundschule ist in die erste Primarklasse integriert.

Lehrpersonen: Franziska Meier und Anita Peter (ab SJ 18/19)

Chorsingen

Singspatzen (Kindergarten und 1. Klasse)

Im Kinderchor «Singspatzen» werden fröhliche und lustige Lieder gelernt und dazu getanzt. Die Kinder lernen ihre eigene Singstimme in der integrierten Stimmbildung kennen und einzusetzen.  Spiel und Freude stehen im Vordergrund.

  • Jeweils Montag von 16:30 bis 17:15 Uhr

Leitung: Lisa Brunner

Kinderchor (2., 3. und 4. Klasse)

Der Kinderchor «SimsalaSing» ist das weiterführende Angebot nach dem Chor «Singspatzen». Neben Stimmbildung, spielen, tanzen und Lieder lernen, wird nun auch mehrstimmig gesungen und Lieder ab Notenblättern gelesen.

  • Jeweils Montag von 17:15 bis 18:00 Uhr

Leitung: Lisa Brunner

Jugendchor (ab 5. Klasse)

Wir singen, was Spass macht und üben, damit es Spass macht! Wir singen verschiedene Musikstile einstimmig und mehrstimmig.

  • Jeweils Montag von 18:00 bis 18:50 Uhr

Leitung: Michael Leherbauer

Tanzunterricht

Kreativer Kindertanz (ab 4 Jahren)

Mit Hilfe von Igelbällen, Tüchern, Impulsen aus der Märchenwelt und viel Musik wollen wir die eigene Erlebnis- und Ausdrucksfähigkeit entfalten.

  • Jeweils Dienstag von 15:15 bis 16:00 Uhr

Leitung: Françoise Hafen

Modernes Kinderballett / Hip Hop 1 (ab 5 Jahren)

Die Kinder entwickeln Gefühl für Raum, Zeit und Dynamik. Sie lernen grundlegende Tanzformen und harmonische Bewegungsabläufe. Altersgemässe Körperwahrnehmungsübungen unterstützen die innere und äussere Bewegung.

  • Jeweils Dienstag von 16:00 bis 16:55 Uhr

Leitung: Françoise Hafen

Modern Dance / Hip Hop 2 (ab 2. Klasse)

Alltagsbewegungen tänzerisch umgesetzt mit dem Alter entsprechender Musik.

  • Jeweils Dienstag von 17:00 bis 17:55 Uhr

Leitung: Françoise Hafen


Einzel und Partnerunterricht (ab 2. Klasse)

Gesang
Stimmbildung

Streichinstrumente
Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass

Blockflöten
Sopranblockflöte, Altblockflöte, Tenor und Bassblockflöte

Tasteninstrumente
Klavier*, Kirchenorgel*, Cembalo*, Akkordeon, Keyboard*

Blasinstrumente
Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott, Trompete, Cornet, Horn, Posaune, Euphonium, Bariton, Tuba

Saiteninstrumente
Gitarre, Elektrische Gitarre, Bassgitarre, Harfe

Perkussion
Schlagzeug*, Djembe, Cajon, Darabuka

*Nur Einzelunterricht

Nicht aufgeführte Instrumente auf Anfrage. Das jeweilige Eintrittsalter ist verbindlich. Ein früherer Eintritt in den Einzel- und Partnerunterricht kann in Ausnahmefällen nach erfolgter Eignungsabklärung von der Musikschulleitung bewilligt werden.

Ensembles

Ensemblemusizieren ist Bestandteil unserer musikalischen Ausbildung. Als Ergänzung zum Einzelunterricht ist der Besuch im Schulgeld inbegriffen. Proben-Termine nach Vereinbarung.

Streicherensemble «Strichhölzli»
Ab 2. Unterrichtsjahr
Leitung: Beat Marthaler

Streicherensemble «Allegrino»
Ab 4. Unterrichtsjahr
Leitung: Beat Marthaler

Jugendblasensemble
Ab 2. Unterrichtsjahr
Leitung: Aurel Nowak

Gitarrenensemble
Ab 2. Unterrichtsjahr
Leitung: Michael Neumann

Schlagzeugensembles
Ab 2. Unterrichtsjahr
Leitung: Pirmin Setz

Schülerband
Ab 1. Oberstufe
Leitung: Noël Zadori

 


Schulgeld/Kosten

(Die Schulgelder werden jährlich durch den Gemeinderat festgelegt (GRB vom 13. März 2019)

Kinder und Jugendliche

Die Schulgelder gelten pro Schuljahr. Für auswärtige Kinder und Jugendliche gelten die Erwachsenentarife.

Vorschulangebote und musikalische Grundschule
  • Eltern-Kind-Singen: Fr. 410.–
  • Musik und Bewegung: Fr. 260.–
  • Musikalische Frühförderung: Fr. 260.–
  • Xylophon als Basisinstrument
    • 3er- bis 4er-Gruppen: Fr. 360.–
    • Partnerunterricht in 2er-Gruppen: Fr. 515.–

Musikalische Grundschule – integriert in die 1. Klasse: kostenlos

Chorsingen*
  • SingSpatzen, Kinderchor, Jugendchor Fr. 260.–
Tanzunterricht
  • Kreativer Kindertanz, Modernes Kinderballett, Modern Dance, Hip Hop: Fr. 260.–
Einzelunterricht
  • 30 Minuten: Fr. 680.–
  • 40 Minuten: Fr. 905.–
  • 50 Minuten: Fr. 1‘135.–
  • 60 Minuten: Fr. 1‘360.–
Partnerunterricht (in 2er-Gruppen)
  • 45 Minuten: Fr. 515.–
*Chorsingen

ist Bestandteil unserer musikalischen Ausbildung. Als Ergänzung zum Einzelunterricht ist der Besuch im Schulgeld inbegriffen.

  • Schulgeld für «Nur Ensemble» Fr. 260.–

Erwachsene

Die Schulgelder gelten pro Schuljahr ab dem 21. Lebensjahr (Stichtag 1. August)

Einzelunterricht
wöchentlich 14-täglich
30 Minuten Fr. 2‘200.– Fr. 1‘100.–
40 Minuten Fr. 2‘930.– Fr. 1‘465.–
50 Minuten Fr. 3‘666.– Fr. 1‘833.–
60 Minuten Fr. 4‘400.– Fr. 2‘200.–
Partnerunterricht
wöchentlich 14-täglich
45 Minuten Fr. 1‘650.– Fr. 825.–
5er- oder 10er-Abonnement**
5er-Abo 10er-Abo
30 Minuten Fr. 300.– Fr. 600.–
40 Minuten Fr. 400.– Fr. 800.–
50 Minuten Fr. 500.– Fr. 1‘000.–
60 Minuten Fr. 600.– Fr. 1‘200.–

**Ein Abonnement kann jederzeit begonnen bzw. erneuert werden / nur für Erwachsene


Spielregeln

  • Die Anmeldung gilt für das ganze Schuljahr.
  • Bei Rückzug der Anmeldung vor Schulbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 100.– erhoben. Nach Schulbeginn der Schule Meggen muss das 1. Semester bezahlt werden.
  • Ein Austritt auf Ende des 1. Semesters (31. Januar) ist nur in Ausnahmefällen möglich. Ein entsprechendes, schriftliches und begründetes Gesuch ist bis spätestens 15. Dezember bei der Musikschulleitung und der Musiklehrperson einzureichen. Bei später eingereichten Abmeldungen muss das Schulgeld für das 2. Semester bezahlt werden.
  • Das Schulgeld wird pro Semester in Rechnung gestellt. Rückvergütungen werden nicht ausgerichtet.
  • Der Stundenplan wird vor den Sommerferien erstellt. Freie Nachmittage können für den Musikunterricht genutzt werden. Der Musikunterricht kann auch während bestimmten Regelstunden der Volksschule besucht werden (in Absprache mit den betroffenen Lehrpersonen). Der Unterricht beginnt in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien. Der Ferienplan der Schule Meggen wird übernommen.
  • Absenzen sind der Musiklehrperson frühzeitig mitzuteilen.
  • Unterrichtsausfälle wegen Krankheit oder Unfall der Lehrperson werden nicht nachgeholt. Ausfälle auf Grund von Konzerttätigkeit, Sitzungen und Zusatzaufgaben der Lehrperson werden kompensiert. Die Schulleitung entscheidet über das Einsetzen einer Stellvertretung.
  • Jedes Kind hat das Anrecht auf musikalische Bildung. So wird auf Ihr Gesuch hin eine Schulgeldreduktion vor Beginn des Schuljahres geprüft. Eingabe bis am 30. Juni.
  • Es wird empfohlen, vor der Beschaffung eines Musikinstrumentes mit der Musikschullehrperson Kontakt aufzunehmen.
  • Das 1. Semester dauert vom Schulbeginn der Schule Meggen bis am 31. Januar. Das 2. Semester dauert vom 1. Februar bis zu den Sommerferien.
  • Alle Formulare können auch auf dem Schulsekretariat bezogen werden. –> Musikschulleitung und Sekretariat

 

 

ms illusdtration